Konformation


Konformation
Kon|for|ma|ti|onf.; Gen.: -, Pl.: -en; Chemie〉 räumliche Anordnung der Atome eines Moleküls, die sich nicht zur Deckung bringen lassen; Syn. Konstellation (3) [Etym.: <lat. conformatio »(harmonische) Gestaltung, Bildung«]

Lexikalische Deutsches Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konformation — Ein ekliptisches Konformer in Sägebock und Newman Projektion Eine …   Deutsch Wikipedia

  • Konformation — Kon|for|ma|ti|on 〈f. 20; Chem.〉 räumliche Anordnung der Atome eines Moleküls, die sich nicht zur Deckung bringen lassen; Sy Konstellation (3) [zu lat. conformatio „(harmonische) Gestaltung, Bildung“] * * * Kon|for|ma|ti|on [lat. conformatio =… …   Universal-Lexikon

  • Konformation — Kon|for|ma|ti|on die; , en <aus lat. conformatio »entsprechende Form, Gestalt« zu conformare, vgl. ↑konformieren> eine der verschiedenen räumlichen Anordnungsmöglichkeiten der ↑Atome eines ↑Moleküls, die sich durch Drehung um eine einfache… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Cis-Konformation — Die Cis trans Isomerie (veraltet) oder besser (Z) (E) Isomerie (IUPAC Empfehlung) bzw. Konfigurationsisomerie bezeichnet in der Chemie eine spezielle Form der Isomerie, bei der sich die Moleküle nur hinsichtlich der relativen Stellung von zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Trans-Konformation — Die Cis trans Isomerie (veraltet) oder besser (Z) (E) Isomerie (IUPAC Empfehlung) bzw. Konfigurationsisomerie bezeichnet in der Chemie eine spezielle Form der Isomerie, bei der sich die Moleküle nur hinsichtlich der relativen Stellung von zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • verdeckte Konformation — ver|dẹck|te Kon|for|ma|ti|on ↑ ekliptisch …   Universal-Lexikon

  • Grenzkohlenwasserstoffe — Als Alkane (früher Paraffine) bezeichnet man in der organischen Chemie die Stoffgruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe, deren Vertreter nur aus den beiden Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die keine Mehrfachbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Homologe Reihe der Alkane — Als Alkane (früher Paraffine) bezeichnet man in der organischen Chemie die Stoffgruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe, deren Vertreter nur aus den beiden Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die keine Mehrfachbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Iso-Alkane — Als Alkane (früher Paraffine) bezeichnet man in der organischen Chemie die Stoffgruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe, deren Vertreter nur aus den beiden Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die keine Mehrfachbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Isoalkan — Als Alkane (früher Paraffine) bezeichnet man in der organischen Chemie die Stoffgruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe, deren Vertreter nur aus den beiden Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die keine Mehrfachbindungen… …   Deutsch Wikipedia